. TESLAS SOLARBETRIEBENE, KOSTENLOS NUTZBARE KOMPRESSOREN WACHSEN WELTWEIT WIE UNKRÄUTER - TRANSPORT

Teslas solarbetriebene, kostenlos nutzbare Kompressoren wachsen weltweit wie Unkräuter

Tesla Supercharger Network Mai 2015
Bildschirmaufnahme Tesla

Das Supercharger-Netzwerk von Tesla mit sehr schnellen Ladestationen, die solarbetrieben sind und "für immer" kostenlos genutzt werden können, ist äußerst wichtig, da es für die Zukunft von Bedeutung ist. Das Modell S ist vielleicht ein erstaunliches preisgekröntes Elektroauto, das in nahezu jeder Kategorie Maßstäbe setzt und links und rechts Benzinautos raucht. Die wahre Zukunft von Tesla war jedoch immer die nächste Generation, das erschwinglichere Modell für den Massenmarkt 3.

Während Kompressoren eine großartige Möglichkeit sind, das Modell S überzeugender und komfortabler zu machen, besteht der eigentliche Test darin, das Modell 3 für eine große Anzahl von Menschen attraktiv zu machen, von denen die meisten keine wohlhabenden Erstanwender sein werden.

Tesla Supercharger Network Mai 2015

Tesla / Bildschirmaufnahme

Basierend auf den Aussagen von Elon Musk sollte das Modell 3 eine Reichweite von mindestens 200 Meilen haben, aber um es im Vergleich zum Modell S erschwinglicher zu machen, wird es wahrscheinlich nie so viel Reichweite haben wie seine größeren Geschwister Die tatsächliche Behebung der Bereichsangst ist von entscheidender Bedeutung. Das Unternehmen hat dies auf der Software-Front angegriffen, mit einem Update, das laut Musk "es unmöglich macht, unbeabsichtigt außer Reichweite zu geraten".

Der Dreh- und Angelpunkt der Strategie ist es jedoch, überall genügend superschnelle Ladestationen zur Verfügung zu haben, sodass der Bordcomputer Ihres Tesla an jedem Ort und an jedem Ort eine Route auswählen kann, die sicherstellt, dass Ihnen nicht die Puste ausgeht Saft.

Diese

Aus diesem Grund verfolge ich die Fortschritte von Tesla mit dem Supercharger-Netzwerk. für die künftige Masseneinführung von Elektroautos (Modell 3 an der Spitze, aber auch ohne Zweifel andere kommende Elektrofahrzeuge anderer Unternehmen).

Tesla Supercharger Network Mai 2015

Tesla / Bildschirmaufnahme

Bisher war das, was ich gesehen habe, sehr beeindruckend. Noch vor wenigen Monaten hatte Tesla an diesen Stationen 2.000 Kompressoren und 86 Millionen Elektromeilen aufgeladen. Das ist nur ein bisschen mehr als ein Jahr, nachdem die 100. Station erreicht wurde (beachte, dass jede Station mehr als einen Kompressor haben kann, die Zahlen sind also ein bisschen äpfelig für Orangen, aber trotzdem gibt es dir eine Idee ...).

Tesla Supercharger Network Mai 2015

Tesla / Bildschirmaufnahme

Wie Sie den aktuellen Karten in diesem Artikel entnehmen können, sind weltweit neue Supercharger-Standorte auf dem Vormarsch. In Europa und Asien ist ein deutliches Wachstum zu verzeichnen (zwei in Australien sind hier nicht dargestellt). Das Unternehmen verfügt nun über 437 Ladestationen mit 2.395 Ladern.

Teslas Supercharger-Netzwerk = Super International. Zu den am häufigsten genutzten Sendern im April zählen CN, HK, NL, NO & US. pic.twitter.com/KRUi1lNTJk

- Tesla Motors (@TeslaMotors), 27. Mai 2015

Über Tesla