. DIE KLIMADEBATTE IST WIE DER DEBT CEILING-KAMPF: DER RADIKALE RAND ENTFÜHRT BEIDE - GESCHÄFT

Die Klimadebatte ist wie der Debt Ceiling-Kampf: Der radikale Rand entführt beide

über das Internet Geschäftspolitik

Das ist sowieso Al Gores Einstellung - und er hat Recht. In einer Stellungnahme der Huffington Post heute weist Gore darauf hin, dass "ideologische Extremisten" eine vernünftige Debatte darüber geführt haben, wie dringende Probleme (Klimawandel und Umgang mit dem Schuldenproblem der Nation) angegangen werden können. Eine überwältigende Mehrheit der Wissenschaftler sagt uns, dass der Klimawandel durch menschliches Handeln verursacht wird. Überall haben Ökonomen die Gefahren des Ausfalls unserer Staatsschuldenverpflichtungen aufgezeigt. Und doch leugnen eine Handvoll Wahnsinniger, die den Kopf in den Sand stecken, beides - mit gefährlichen Konsequenzen für die Nation.