. DER GRÖßTE ANGRIFF AUF DEMOKRATIE UND FREIHEIT IN DIESEM LAND ": ABGEORDNETER SHIMKUS ZU CAP-AND-TRADE - GESCHÄFT

Der größte Angriff auf Demokratie und Freiheit in diesem Land ": Abgeordneter Shimkus zu Cap-and-Trade

Shimkus Kongress Gop Klimawandel Rechnung Cap Trade Foto

Wenn es um den Klimawandel und die Kosten seiner Bekämpfung geht, finden es nicht alle Republikaner einfach, grün zu sein. Die gestrige Eröffnung der Anhörungen zum Gesetzesentwurf zum Klimawandel vor dem Repräsentantenhaus beinhaltete dieses großartige Juwel von Rep. John Shimkus (R-Ill.):

Dies ist der größte Angriff auf Demokratie und Freiheit in diesem Land, den ich je erlebt habe. Ich habe im Kongress schwere Zeiten durchlebt. Wir haben zwei Kriege gesehen, Terroranschläge. Ich fürchte das mehr als alles andere.
Wir haben von den Risiken von Klimawandel-Hype und Angstmacherei gehört, aber dies geht in eine ganz neue Richtung. Der größte Emittent des Hauses für tragikomische Erleichterungen hatte andere, ähm, überzeugende Argumente. In derselben Anhörung fragte Shimkus die EPA-Chefin Lisa Jackson, was die größte Quelle von Treibhausgasen sei. "Vieh", antwortete sie. Er schoss schnell zurück, dass Feuchtgebiete die größte Kohlendioxidquelle des Landes seien, und fragte, ob die EPA deshalb beabsichtige, die Feuchtgebiete des Landes zu entwässern.

Jackson antwortete, dass das vorliegende Problem der anthropogene Klimawandel sei, und nein, die EPA beabsichtige nicht, Amerikas Feuchtgebiete zu entwässern. (Ungeachtet der Feststellung der Regierung, dass der Schutz von Feuchtgebieten tatsächlich zur Eindämmung des Klimawandels beiträgt.)

Demokratiedrohungen
In der heutigen LA Times argumentiert Jonah Goldberg, dass die Regulierung von Kohlendioxid, wie es die jüngste Gefährdungsfeststellung der Umweltschutzbehörde zulässt, auch ein Angriff auf die Demokratie wäre.

Goldberg vergisst möglicherweise, dass es einige Gründe für die "Regulierung der Luft, die Sie einatmen" gibt, einschließlich der Entscheidung des Obersten Gerichtshofs vor zwei Jahren, dass CO2 ein Schadstoff ist, weil es, wie die EPA feststellt, zu "tödlichen Hitzewellen, stärkeren Wirbelstürmen, höherem Smog" führt Ebenen. "

Natürlich ist die Logistik für die Regulierung von Treibhausgasen durch die EPA so groß und komplex, dass sogar die EPA und das Weiße Haus hoffen, dass dies nicht geschehen muss, und dass der Kongress stattdessen eine strenge Gesetzgebung entwickeln kann, die eine Marktkapitalisierung nutzt. und Handelssystem, um den Beitrag der USA zur globalen Erwärmung zu verlangsamen.

Streitiges Klima
Aber die große Debatte über dieses Gesetz, gesponsert von Henry Waxman (D-Calif.) Und Rep. Ed Markey (D-Mass.), Wird einige ernsthafte Hindernisse bereiten, insbesondere die Auseinandersetzungen der Republikaner und einiger Demokraten von Kohle- und Ölreiche Staaten, in denen Cap-and-Trade Arbeitsplätze in den USA töten und die Verbraucher Tausende kosten würde.

(Um zu antworten, können wir Argumente für umweltfreundliche Arbeitsplätze vorschlagen, die Innovation anregen, Milliarden an Schäden durch den Klimawandel einsparen und unsere Gesundheit schützen. Oh, und die Wirtschaft der Republikaner in Bezug auf die Kosten der Gesetzgebung zum Klimawandel könnte einige Faktenprüfungen gebrauchen, insbesondere angesichts der WPA neuer Bericht, dass die Kosten für Familien ein paar Cent pro Tag betragen würden).

Shimkus Fortsetzung: Feuchtgebiete und Gottes Hände
Gelegentlich gibt es jedoch auch einige weniger ausgefeilte Argumente, die keine einfachen Antworten haben (wenn jemand antworten möchte).

Wenn verbale Argumente Shimkus nicht von seinen Ängsten über den "größten Angriff auf Demokratie und Freiheit in diesem Land" abbringen würden, würden Bilder wie diese vielleicht den Trick tun? Wahrscheinlich nicht.

Dies war nicht der erste Moment, in dem Shimkus auf den Kopf schlug. Während eines kürzlichen Austauschs mit Lord Christopher Monckton, dem britischen Verweigerer der globalen Erwärmung, brachte Shimkus das überzeugende Argument vor, dass die Reduzierung der vom Menschen verursachten Kohlendioxidemissionen die Pflanzen der Welt tatsächlich töten würde, da Pflanzen Kohlendioxid für die Photosynthese benötigen.

Es muss wahrscheinlich gesehen werden, um geglaubt zu werden:


Wenn wir also den Kohlendioxidverbrauch senken, nehmen wir dann nicht pflanzliche Nahrung aus der Atmosphäre? ... Also könnten all unsere guten Absichten umsonst sein. Tatsächlich könnten wir genau das Gegenteil von dem tun, was die Menschen sagen, die die Welt retten wollen.

Dabei spielt es keine Rolle, dass durch den Menschen verursachte Kohlenstoffemissionen dazu beitragen, die durch die Wälder der Welt verursachten Brände zu verstärken.

Aber Shimkus lässt die Wissenschaft einem guten theologischen Argument nicht im Wege stehen. Im März zitierte er eine höhere Autorität als die EPA, um die Legitimität der Klimawissenschaft in Frage zu stellen. "Die Erde wird nur enden, wenn Gott erklärt, dass es Zeit ist, vorbei zu sein. Der Mensch wird diese Erde nicht zerstören", sagte er.

"Heute haben wir ungefähr 388 ppm [Kohlendioxid] in der Atmosphäre", bemerkte Shimkus ebenfalls. "Ich denke, im Zeitalter der Dinosaurier, als wir die meiste Flora und Fauna hatten, waren wir wahrscheinlich bei 4.000 Teilen pro Million. Es gibt eine theologische Debatte, dass dies ein kohlenstoffarmer Planet ist, nicht zu viel Kohlenstoff."

Unterdessen nannte der republikanische Führer John Boehner am Sonntag die Idee, dass Kohlendioxid gefährlich sei, "komisch". Am selben Tag teilte der Kongressabgeordnete Markey TreeHugger mit, dass die Feststellung der EPA, dass CO2 ein Schadstoff ist, "die wichtigste Entscheidung in der Geschichte der Umweltentscheidungen" sei.

Als die

Mal

'Andy Revkin sagt uns, diese Art von festgefahrener Spaltung in Klimaproblemen ist für eine Demokratie selbstverständlich. Während die Wissenschaft und der Druck, auf den Klimawandel zu reagieren, nie stärker waren, werden einige Kongressmitglieder einen großen Kampf gegen die Klimagesetzgebung führen. Eine große Frage: Werden einfallsreiche Kritiker wie Shimkus am Ende den Handlungsbedarf beschleunigen - oder den Klimawandel beschleunigen?

über Washington Independent
Mehr bei TreeHugger zur Klimaschutzgesetzgebung
Leitfaden zum Energie- und Klimaschutzgesetz der Demokraten: das grünste in der Geschichte der USA?
Die Obama-Kappe und die Handelsdebatte toben weiter
GOP verzerrt vorsätzlich die Forschung zur Klimagesetzgebung
"Die wichtigste Entscheidung in der Geschichte von Umweltentscheidungen": Ed Markey über CO2 als Schadstoffsuche [Video]
Die 6 grünsten Republikaner im Amt
Die US Republikanische Partei
Die vier Phasen der Verleugnung des Klimawandels