. DIES IST FAHRRAD-RUSH-HOUR IN KOPENHAGEN (WIE ES ÜBERALL SEIN SOLLTE) - TRANSPORT

Dies ist Fahrrad-Rush-Hour in Kopenhagen (wie es überall sein sollte)

Bike Rush Hour in Kopenhagen
Bildschirmaufnahme Vimeo

Jim Salde hat ein großartiges Zeitraffervideo einer Kreuzung in Kopenhagen zur Hauptverkehrszeit gedreht. Es gibt natürlich Autos, aber was sofort auffällt, ist die Anzahl der Fahrradfahrer. Wenn wir uns vorstellen, dass jedes dieser Motorräder ein Auto ist, ist es leicht zu erkennen, wie sich diese Art von Rushhour in eine Art verwandeln kann, die anderswo üblich ist, da der Verkehr von Stoßstange zu Stoßstange immer weniger Umweltverschmutzung verursacht gesund aus Bewegungsmangel ...

Sie kennen uns, wir sind große Fans von Kopenhagen und seiner Fahrradkultur. Wir müssen viel daraus lernen. Vor fünf Jahren schrieb ich einen Beitrag mit dem Titel "Kopenhagen ist unsere Zukunft (wenn wir klug sind)". Darin ist dieses großartige Video von unseren Freunden bei Streetfilms zu sehen, das zeigt, wie es ist, in der Stadt als Nordamerikaner Fahrrad zu fahren, der nicht daran gewöhnt ist:

Sie sollten es wirklich ausprobieren. Es hilft zu verstehen, was die Stadt getan hat, um dahin zu gelangen, wo sie ist, und viele kleine Dinge, die Städte auf der ganzen Welt leicht kopieren könnten, um sie zu verbessern.

Hier ist ein weiteres Video, das Dinge zeigt, die Copehagen zu einer fahrradfreundlicheren Stadt machen:

Eines der Dinge, die dort populär und in Nordamerika bei weitem nicht genug sind und das Radfahren für alle Arten von Nutzfahrzeugen so viel komfortabler machen würden, ist das Cargo-Bike (das entspricht einem SUV):

Lloyd war einige Male in Kopenhagen und hat großartige Beiträge darüber geschrieben. Hier sind ein paar, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, wenn Sie mehr wissen möchten:

-Das Erlernen der Kopenhagener Fahrradkultur von Herrn Copenhagenize selbst

- Was ist auf diesem Bild seltsam? Die Radfahrer werden tatsächlich an einer roten Ampel angehalten (auf MNN)

Über Jim Slade