. DIESER HINTERHÄLTIGE ROSA LEGUAN ENTZOG SICH CHARLES DARWINS AUFMERKSAMKEIT - WISSENSCHAFT

Dieser hinterhältige rosa Leguan entzog sich Charles Darwins Aufmerksamkeit

rosa Leguan Rosada Foto

Wenn man es betrachtet, würde man meinen, es wäre schwer zu übersehen. Aber dieser seltene rosa Leguan, der als "Rosada" bezeichnet wird, entging Charles Darwin und vielen anderen Biologen und Forschern, als sie die Galapagos-Insel besuchten. Lesen Sie weiter für mehr. rosa Leguangalapagos-Foto

Aus Discovery News:

Es wurde am Vulkan Wolf entdeckt, dem nördlichsten Vulkan der Insel Isabela, den Darwin während seines fünfwöchigen Aufenthalts auf dem Archipel im Jahr 1835 verpasst hatte.

Galapagos National Park Ranger sind vor einigen Jahrzehnten zum ersten Mal auf die streikende Landechse gestoßen, aber die Studie dieser Woche in den Proceedings der National Academy of Sciences ist die erste, die den Leguan offiziell dokumentiert.

Aufgrund von Blutproben und DNA-Analysen wird angenommen, dass vor etwa 10, 5 Millionen Jahren ein gemeinsamer Vorfahr von See- und Landleguanen aus Mittel- oder Südamerika die Galapagos-Inseln besiedelte und dass die "Rosada" vor etwa 5 Millionen Jahren entstand.

Schnelle Flugreisen und Telekommunikation lassen uns vielleicht glauben, dass die Erde kleiner geworden ist, aber sie ist immer noch ziemlich groß und voller Wunder, die es zu entdecken gilt.

Über Discovery News

Fotos: Gabriele Gentile


Weitere Tierartikel
Ubercool "Mexican Walking Fish" kurz vor dem Aussterben
Video des gefährdeten Weißwal-Spielens
Verhungernde Eisbären, die an Kannibalismus sich wenden