. TIMBERLAND, MARKTFÜHRER FÜR NACHHALTIGES WIRTSCHAFTEN, FÜR 1,8 MILLIARDEN US-DOLLAR VERKAUFT - GESCHÄFT

Timberland, Marktführer für nachhaltiges Wirtschaften, für 1,8 Milliarden US-Dollar verkauft

Timberland Foto

Bild: IvanWalsh.com über flickr

Timberland, das bei TreeHugger dafür bekannt ist, die Outdoor-Bekleidungsindustrie umweltfreundlicher zu machen und sein Unternehmensgewicht zu nutzen, um Maßnahmen gegen den Klimawandel zu ergreifen, hat jetzt eine ungewisse Zukunft, wenn es darum geht, diese umweltfreundlichen Geschäftspraktiken aufrechtzuerhalten. VF Corp., die Muttergesellschaft von North Face, Vans, Wrangler und JanSport und der weltweit größte Bekleidungshersteller, hat sich bereit erklärt, Timberland für rund 1, 8 Milliarden US-Dollar zu kaufen. Bloomberg berichtet:

Die Akquisition, die größte in der 112-jährigen Geschichte von VF, wird den Umsatz mit Outdoor- und Sportausrüstung auf mehr als die Hälfte des Gesamtumsatzes steigern, der im vergangenen Jahr 7, 7 Milliarden US-Dollar erreichte. Der Hersteller von Wrangler-Jeans plant, die Kosten bei Timberland zu senken und den Umsatz der Marke jährlich um 10 Prozent zu steigern, indem er in Europa und China expandiert.

Ist die Zukunft des Unternehmens so grün wie seine Vergangenheit?
Laut SustainableBusiness.com belegte [Timberland] in diesem Jahr den zweiten Platz unter 150 Unternehmen, die von der gemeinnützigen Gruppe Climate Counts bewertet wurden. Und es war das erste Unternehmen, das eine Reihe von recycelbaren Schuhen herausbrachte und den CO2-Fußabdruck seiner Schuhe direkt auf die Schachtel druckte.

Es wird jedoch wenig darüber gesprochen, wie oder ob VF Timberlands Vermächtnis der Einbeziehung von Nachhaltigkeit in sein Geschäft fortsetzen wird.

Timberland-Chef Jeffrey Swartz zeigt sich optimistisch. Er sagte: "Timberland ist stolz auf sein reiches Erbe, seine Erfolgsgeschichte und seinen Ruf als verantwortungsbewusster und umweltbewusster Weltbürger, der durch die Aufnahme in die VF-Markenfamilie erhalten und verbessert wird."

VF hat jedoch keine derartigen Zusagen gemacht, aber Swartz scheint zu glauben, dass VF den zunehmenden Wert anerkennt, den Kunden auf Marken legen, in die umweltfreundliche Praktiken eingebaut sind.

Ich schätze, wir werden alle in ein paar Monaten sehen.

Mehr über Timberland und Nachhaltigkeit:
Pläne für eine nachhaltige Bekleidungskoalition Branchenweiter Öko-Index
Gehen Sie in Timberlands grünen Laufschuhen auf die Spur
Timberland Earthkeepers sind Bioniker für recyceltes Polyester und Bio-Baumwolle