. STARKER EINFLUSS AUF DIE UMWELT: CHINAS WACHSENDER ÖKOLOGISCHER FUßABDRUCK WIRD IN NEUEM BERICHT HERVORGEHOBEN - WISSENSCHAFT

Starker Einfluss auf die Umwelt: Chinas wachsender ökologischer Fußabdruck wird in neuem Bericht hervorgehoben

Luftverschmutzung in einem chinesischen Stadtfoto
Foto von Sheila über flickr

Wir haben mehrmals über das Konzept des ökologischen Fußabdrucks geschrieben - was es ist, wie man es berechnet und wie man es reduziert - und angesichts der Olympischen Spiele ist es keine Überraschung, dass Chinas ökologischer Fußabdruck kommen könnte ins Rampenlicht.

Ein neuer Bericht des Global Footprint Network, des WWF und des China Council for International Cooperation on Environment and Development tut genau das. Während China der offensichtliche Fokus ist, zeigt dieser Bericht wirklich, wie die Menschheit als Ganzes die biologische Kapazität des Planeten zunehmend überschreitet. Es enthält auch empfohlene Schritte, die China unternehmen kann, um das Problem der zunehmenden Umweltbelastung anzugehen. Länder ecofooprint Diagrammbild
globales Biokapazitätsdiagramm
China hat einen geringen individuellen Fußabdruck, aber einen hohen nationalen Fußabdruck
Der Bericht stellt fest, dass China pro Kopf den 69. Platz in der Welt einnimmt, wobei jede Person 1, 6 Hektar Biokapazität benötigt, um diese zu unterstützen. Dies ist weniger als der globale Durchschnitt von 2, 2 Hektar pro Person und einiges weniger als die weltweit führenden 10 Hektar pro Person in den Vereinigten Staaten.

Aufgrund der Gesamtgröße des Landes liegt China jedoch an dritter Stelle im globalen ökologischen Fußabdruck, hinter den USA und der gesamten Europäischen Union.

Der Fußabdruck wächst mit dem BIP
Das Ergebnis ist, dass China derzeit das Zweifache seiner Biokapazität benötigt, um seine derzeitige Bevölkerung und sein derzeitiges wirtschaftliches Aktivitätsniveau zu unterstützen. Da Chinas BIP wächst, steigt auch der Ressourcenbedarf. Daher muss die Biokapazität effektiv von einem anderen Ort importiert werden.

Chinas BIP- und Ecofootprint-Grafik
Exportverantwortliche Fertigung
Um dies zu ermöglichen, werden ca. 75% der gesamten Biokapazitätsimporte Chinas durch diesen Prozess verbraucht. Nur etwas mehr als 25% davon verbleiben für den Inlandsverbrauch im Land. Wir haben kürzlich einen Bericht hervorgehoben, der zeigt, dass ungefähr ein Drittel der Kohlenstoffemissionen Chinas direkt mit der Herstellung von Konsumgütern für den Export zusammenhängt.

Ab 2003, dem nächsten Jahr, für das Daten verfügbar sind, hat China 15% der gesamten Biokapazität des Planeten verbraucht. In dem Bericht wird darauf hingewiesen, dass China allein die gesamte biologische Kapazität des Planeten benötigen würde, wenn es in Bezug auf den Verbrauch natürlicher Ressourcen dem Beispiel der USA folgen würde. Offensichtlich wäre dies eine Unmöglichkeit, daher muss sich etwas ändern, sowohl in China als auch im Rest der Welt.

Wohin soll es von hier aus gehen?
Der Bericht empfiehlt fünf Bereiche, die angegangen werden müssen. Hier sollten alle Nationen aufpassen. Diese Bereiche sind:

Bevölkerung - Langsames und rückläufiges Bevölkerungswachstum durch bessere Möglichkeiten zur Familienplanung, bessere Bildung und bessere wirtschaftliche Möglichkeiten für Frauen. Dies ist wahrscheinlich der unangenehmste Aspekt unserer Umweltprobleme, aber auch einer, der am dringendsten Maßnahmen benötigt.

Konsum - Grundsätzlich müssen wir den Konsum am unteren Ende der Skala erhöhen, um die Menschen aus der Armut zu befreien, während wir den Konsum am oberen Ende (radikal, würde ich sagen) senken müssen. Der Bericht weist darauf hin, dass der durchschnittliche Italiener halb so viele Ressourcen einsetzt, um einen Lebensstandard zu erreichen, der dem des durchschnittlichen US-Bürgers entspricht, wenn nicht sogar besser als dieser. Wenn es um den Verbrauch geht, ist es möglich, mit weniger mehr zu erreichen, und das müssen wir vor allem in den USA tun.

Lucca, Italien Foto
Foto von Ruth Lozano
Technologie - Keine technologische Schnellreparatur, sondern Verbesserung der Energieeffizienz sowohl in der Produktion als auch zu Hause, Abfallreduzierung und -recycling sowie Verringerung der Entfernung, die Waren zwischen Fabrik und Markt zurücklegen.

Gebiet - Rückgewinnung und Sanierung von Böden, die unter Umweltzerstörung leiden, um die biologische Kapazität zu erhöhen.

Produktivität - Steigern Sie die nutzbare Produktion pro Hektar Land durch eine bessere Landbewirtschaftung. Der Bericht weist darauf hin, dass intensive Landwirtschaft zwar die Ernteerträge steigern kann, dies jedoch zu Lasten des Verlusts der biologischen Vielfalt und des erhöhten Dünge- und Energieverbrauchs geht, was letztendlich den ökologischen Fußabdruck erhöht. Wie in einem kürzlich erschienenen Bericht der Vereinten Nationen im Wesentlichen gesagt wurde, brauchen wir eine Revolution in der Landwirtschaft, die einen ganzheitlicheren Ansatz für die Landwirtschaft in Bezug auf Ökosysteme vorsieht, und nicht die fortgesetzte industrielle Sichtweise.

globales Biokapazitätsdiagramm
Was kannst du tun?
Einige dieser Schritte erfordern wirklich umfangreiche Maßnahmen, die jedoch auf individueller Ebene zu einem gewissen Grad durchgeführt werden können. Ein guter erster Schritt ist, wie wir schon oft gesagt haben, die Beurteilung Ihres eigenen ökologischen Fußabdrucks. Ich werde den Personal Eco-Footprint-Rechner von The Footprint Networks einstecken, da der Bericht, auf den ich mich beziehe, von ihnen stammt, obwohl es im Internet viele andere gute Rechner gibt.

Von dort aus können Sie nach Möglichkeiten suchen, wie Sie Ihren eigenen ökologischen Fußabdruck verringern können. Beachten Sie dabei, dass es eine Grenze gibt, unter die Sie nicht einfach aufgrund der Struktur der Gesellschaft, in der Sie leben, gelangen können. Hier muss das schwere Heben ansetzen und strukturelle Veränderungen vorgenommen werden.

Unter :: The Footprint Network finden Sie weitere Informationen zu diesem Bericht und zu den ökologischen Fußabdrücken im Allgemeinen.

Alle Diagramme: Das Footprint-Netzwerk


Ökologischer Fußabdruck
Brasilien und Indien Top Greendex; USA, Kanada und Frankreich belegen den letzten Platz
Ihr ökologischer Fußabdruck: Definieren, Berechnen und Reduzieren Ihres ökologischen Fußabdrucks
Der bescheidene ökologische Fußabdruck der Afrikaner wirkt sich in einigen Ländern immer noch negativ aus
China
China erhält zweifelhafte Auszeichnung des weltweit führenden CO2-Emittenten
Sie sind es nicht, ich bin es: 33% der chinesischen CO2-Emissionen stammen aus der Exportherstellung