. DIE VEREINTEN NATIONEN FEIERN AM 8. JUNI OFFIZIELL DEN WELTMEERTAG - GESCHÄFT

Die Vereinten Nationen feiern am 8. Juni offiziell den Weltmeertag

montana de oro state park foto

Foto von Jaymi Heimbuch

In all dem Trubel des Tages der Erde ist es leicht, sich in landgebundene Aktivitäten und Naturschutz zu verstricken und die Ozeane zu vergessen. Aber hier ist eine Ankündigung, für die die Ozeane besonders dankbar sein werden. Die Vereinten Nationen haben nach 16 Jahren der Einreichung endlich den 8. Juni zum Weltmeertag erklärt. Bereits 1992 auf dem Erdgipfel von der kanadischen Regierung vorgeschlagen, nahmen Aktivisten aus Oceana und anderen Naturschutz- und Ozeanschutzgruppen daran teil, Petitionen zu Tausenden zu unterzeichnen, damit die Vereinten Nationen sie endlich offiziell machen. Aber jetzt können wir den 8. Juni als Welttag der Ozeane erkennen.

"Wir begrüßen die Vereinten Nationen für die formelle Einrichtung eines Tages für die anderen 71 Prozent der Welt", sagte Andrew Sharpless, CEO von Oceana. "Die Veröffentlichung des Weltmeertags wird uns und anderen Ozeangruppen helfen, mehr Menschen einzubeziehen und die öffentliche Unterstützung für die Bemühungen zur Umkehrung der sich verschlechternden Gesundheit der Meeresökosysteme zu erhöhen."

Der 8. Juni ist der inoffizielle Tag seit 1992, es wird also keine große Veränderung sein. Aber es ist ein schönes Gefühl zu wissen, dass es jetzt mehr als nur ein Randnotentag ist. Die Vereinten Nationen werden Veranstaltungen organisieren, die am Weltmeertag im Hauptquartier der Vereinten Nationen in New York stattfinden. Oceana arbeitet ebenfalls an einer großen Veranstaltung und plant 2009 seine größte Feier zu Ehren des nunmehr offiziellen Weltmeertags.

Mehr zu Ocean Activism
Weltwassertag: Steh auf für diejenigen, die sich nicht hinsetzen können
Roz Savage nimmt Ocean Activism für eine Reihe
Tödliches Geisternetz Vom versunkenen Schiff entfernt
San Francisco Ocean Film Festival