. VW-SKANDAL-FALLOUT: KONZENTRIERT SICH VW MIT "SAUBEREM" DIESEL AUF ELEKTROAUTOS? - TRANSPORT

VW-Skandal-Fallout: Konzentriert sich VW mit "sauberem" Diesel auf Elektroautos?

VW Käfer lackiert
CC BY-SA 2.0 Wikimedia

Der schockierende Abgaskontroll-Skandal bei Volkswagen hat wahrscheinlich "sauberen Diesel" für Pkw getötet oder zumindest die Idee schwer verletzt. Es wird lange dauern, bis die Menschen wieder Vertrauen in VW haben, insbesondere wenn es um umweltfreundliche Aussagen geht.

Die Frage, die sich jetzt stellt, lautet: Welche Strategie verfolgt das Unternehmen, wenn es um umweltfreundliche Autos geht?

VW Das Emissions Logo

VW / Promo Bild

Das deutsche Unternehmen hatte einen Großteil seiner Eier in den Dieselkorb gelegt, aber in den letzten Jahren hatten sie glücklicherweise damit begonnen, sich ein bisschen mehr auf Plug-in-Fahrzeuge zu konzentrieren. Der Electric Golf hat die Welt mit nur rund 3.100 Verkäufen im Jahr 2015 noch nicht in Brand gesteckt, aber er ist zumindest eine Grundlage, auf der das Unternehmen aufbauen könnte.

VW Electric E-Golf 2015

© VW

Wenn VW entschied, sein Gewicht hinter Elektrofahrzeugen zu legen, könnte VW ohne Zweifel die Verbreitung des E-Golf auf alle Märkte ausweiten und den Preis durch Skaleneffekte senken. In den nächsten Jahren sollte es auch darum gehen, die Reichweite zu erhöhen, da sich jedes zweite Elektrofahrzeug auf dem Höhepunkt eines Generationswechsels befindet, der die Reichweite hoffentlich näher an 200 Meilen bringen wird.

VW Electric E-Golf 2015

© VW

Aber wenn VW sein Image wiederherstellen will

und

Er kann nicht nur seine Zehen ins Wasser tauchen, sondern auch diejenigen, die schon seit geraumer Zeit große Investitionen in Elektrofahrzeuge tätigen (traditionelle Autohersteller wie GM und Nissan, aber auch reine Neueinsteiger wie Tesla).

VW XL1 Plug-In Hybrid

© VW

Sie müssen eine mutige Strategie entwickeln und große Einsätze machen. Sie können nicht einfach ein vorhandenes Modell umbauen und in ihren Luxusdivisionen (Porsche, Audi) einige nette Plug-in-Showautos mit geringem Volumen erstellen oder großartige technische Meisterleistungen vollbringen, die nie kommerzialisiert werden, wie das 1-Liter-Auto ( oben abgebildet). Idealerweise würden sie in ein brandneues Modell investieren, das von Grund auf elektrisch ausgelegt ist, um die Kompromisse zu vermeiden, die Sie eingehen, wenn Sie eine Plattform nehmen, die für den Verbrennungsmotor entwickelt wurde, und sie elektrisch machen. Etwas von der Größe eines Jetta oder Passat mit einer Reichweite von 200 Meilen, das auf allen wichtigen Märkten verkauft wird.

VW Electric E-Golf 2015

© VW

Aber wenn sie nicht von Grund auf ein Elektrofahrzeug bauen wollen, müssen sie auch nur sicherstellen, dass der E-Golf schnell verbessert und überall verfügbar ist, und einige ihrer anderen Modelle elektrisch ausstatten (der Jetta wäre ein guter). wäre ein großer Schritt in die richtige Richtung.

Das hätte einen echten Reiz und könnte die Nadel in der Firma bewegen! Wenn sie wirklich gute Arbeit leisten, werden einige von uns ihnen mit der Zeit vielleicht sogar die zusätzliche Luftverschmutzung verzeihen, die wir aufgrund ihrer Abgasausrüstung eingeatmet haben ...