. WALFANG "FRIEDENSGESPRÄCHE" INS STOCKEN GERATEN, JAPAN WIRD SEINE JAGDQUOTEN NICHT TIEF GENUG KÜRZEN - GESCHÄFT

Walfang "Friedensgespräche" ins Stocken geraten, Japan wird seine Jagdquoten nicht tief genug kürzen

Seeschäfer, der Walfängerfoto blockiert

Sea Shepherd Conservation Society-Schiff Steve Irwin versucht, japanische Walfänger zu vereiteln, Februar 2009. Foto: John via flickr


BBC News hat einen Berichtsentwurf über den Fortgang der Gespräche zwischen Pro-Walfang- und Anti-Walfangnationen gesehen, und die Aussichten für Wale sind nicht gut. Die Gespräche zwischen den Seiten, die von der Internationalen Walfangkommission organisiert wurden, sind ins Stocken geraten, und für 2009 besteht keine Chance auf eine Einigung:
Die BBC zitiert eine Quelle, die "in der Nähe der Gespräche" ist und Japan beschuldigt, die Fortschritte aufgehalten zu haben, da es sich nicht damit einverstanden erklärt, die jährliche Antarktisjagd ausreichend einzuschränken. Das ist die gleiche Jagd, bei der das Wetter und die direkte Aktion von Anti-Walfang-Aktivisten weit unter den Zielwerten lagen, und die laut Japan im Namen der wissenschaftlichen Forschung durchgeführt wird. Japan bot an, sein Zielniveau auf 650 Zwergwale zu senken, nur 29 weniger als letztes Jahr gefangen.

Neue Quote für Küstendörfer gesucht
Als Zugeständnis für diese Kürzungen möchte Japan eine kleine jährliche Quote für vier Küstendörfer haben, in denen der Walfang traditionell betrieben wird und Teil ihres kulturellen Erbes ist. Diese Quote würde auf 150 Wale festgesetzt.

Drei Wege Nationen können Wale immer noch kommerziell jagen
Sie können sich fragen, warum die kommerzielle Waljagd weitergeht: Obwohl es seit 1982 ein internationales Moratorium für den kommerziellen Walfang gibt, können Ausnahmen eintreten, wenn 1) eine Nation wie Norwegen Einwände gegen das Gesetz erhebt und sie einfach sagen, dass das Gesetz dies nicht tut gelten für sie; 2) Eine Nation behauptet, die Jagd sei zu wissenschaftlichen Zwecken durchgeführt worden, wie dies in Japan der Fall ist. oder 3) einer Ureinwohnergruppe wird von der Internationalen Walfangkommission die Erlaubnis zur Subsistenzjagd erteilt.

via: BBC News
Walfang
Direkte Aktion gegen Walfänger wirkt! Japans Fang verfehlt die Ziele
Videos von Sea Shepherd, der absichtlich (??) japanische Walfänger rammt
Anti-Wal-Krieger, Captain Paul Watson