. WAS KANN UNS EINE BESSERE PERSÖNLICHE FINANZIERUNG ÜBER EIN NACHHALTIGERES LEBEN BEIBRINGEN? - GESCHÄFT

Was kann uns eine bessere persönliche Finanzierung über ein nachhaltigeres Leben beibringen?

persönliches Finanzfoto

Alan Cleaver / CC BY 2.0

Von der freiwilligen Einfachheit Ihres Geldes oder Ihres Lebens bis zu den bargeldlosen Taten des Geldlosen wissen wir bereits, dass ein Umdenken in Bezug auf unser Verhältnis zu Geld uns dabei helfen kann, einen einfacheren, weniger destruktiven Lebensstil zu führen.

Aber ich habe in letzter Zeit darüber nachgedacht, inwieweit die Welt der persönlichen Finanzberatung - zumindest die Art der persönlichen Finanzberatung, die ich für überzeugend halte - die Art nachhaltiger Lebensideen widerspiegelt, die wir hier bei TreeHugger fördern. Hier sind nur einige Punkte, an denen sich vernünftige persönliche Finanzen mit einem leichteren Leben auf dem Planeten überschneiden. Fühlen Sie sich frei, Ihre eigenen in den Kommentaren unten hinzuzufügen.

Verfolgen Sie Ihre Ausgaben / Auswirkungen
Jeder, der einen Monat lang seine Ausgaben nachverfolgt hat, weiß, dass Sie am Ende die Routine der Einkäufe in Frage stellen.

"Gebe ich wirklich so viel für Latte aus?"

"Ist dieser Job den stundenlangen Weg und den astronomischen Gasverbrauch wert?"

Nur wenn Sie wissen, wie viel Sie kaufen, können Sie eine Bestandsaufnahme dessen beginnen, was Ihrem Leben wirklich einen Mehrwert verleiht und was einfach sinnloser Konsum ist. Wie ich bereits bei Planet Green feststellte, können Sie sogar eine "Bargelddiät" machen, um Ihr Konsummuster in den Griff zu bekommen. Und auf der grünen Seite ist die Nachverfolgung der Ausgaben nicht die einzige Möglichkeit, Ihre Auswirkungen zu überwachen. Von der Führung eines Ernährungstagebuchs bis zur Überwachung Ihres Energieverbrauchs ist Beobachtung und Überwachung oft der erste Schritt, um Prioritäten für einen umweltfreundlicheren Lebensstil zu ermitteln. Du könntest sogar bis zu den Bewohnern dieser englischen Straße gehen, die ihre gesamte Nachbarschaft in eine gigantische Energieverfolgungskurve verwandelt haben.

Rolls-of-Green-Geld

Deegan Marie / CC BY-ND 2.0

Änderungen des strukturellen / eingebetteten Lebensstils sind effektiver als Willenskraft
Eines der Dinge, die ich am häufigsten von persönlichen Finanzkolumnisten und -beratern höre, ist, dass strukturelle oder eingebettete Änderungen des Lebensstils eine viel größere Auswirkung haben werden als Ad-hoc-Versuche der Genügsamkeit. Während das gelegentliche Latte übersprungen oder nicht das Kleid, das Sie wirklich kaufen,

Ja wirklich

Möchte bewundernswerte Möglichkeiten zum Sparen von Geld sein - die Chancen stehen gut, dass Sie früher oder später der Versuchung nachgeben und sich etwas anderes gönnen. Das Problem ist, dass Sie auf Entscheidungsschwäche stoßen. Es ist daher eine große Aufgabe, sich ständig darum zu bemühen, Ihren inneren Drängen zu begegnen. Der Kauf eines kleineren Eigenheims, das Sie sich leichter leisten können, die Wahl der Telearbeit oder die Einrichtung einer automatischen Einzahlung auf Ihr Sparkonto sind alles Möglichkeiten

einbetten

Genügsamkeit in Ihr Leben und vermeiden Sie die Notwendigkeit, sich auf Willenskraft zu verlassen.

Das gleiche könnte aus einer grünen Perspektive gesagt werden. Licht ausschalten, Fleisch meiden oder wiederverwendbare Einkaufstüten verwenden sind allesamt wertvolle Beiträge für ein umweltfreundlicheres Leben - aber je mehr Sie sie in Ihr Leben einbinden können (Taschen immer dabei haben; Veganer oder Vegetarier an Wochentagen werden usw.), desto nachhaltiger werden sie auf lange Sicht sein. Dies kann auch ein gutes Argument für technologische Lösungen bei der Wahl des Lebensstils sein. Wenn Sie Ihre Familie bitten, das Licht auszuschalten, müssen sich viele Menschen (höchstwahrscheinlich) um ein gemischtes Ergebnis bemühen. Wenn Sie Ihre Glühbirnen gegen effizientere austauschen, Ökostrom kaufen oder Sonnenkollektoren installieren, wird sichergestellt, dass die Auswirkungen auf Ihren Haushalt dauerhaft verringert werden, unabhängig davon, wie sich die Bewohner verhalten. (Natürlich liegt der wahre Erfolg darin, technologische Lösungen mit Verhaltensänderungen zu kombinieren.)

Kaufen Sie, was Sie lieben, und lieben Sie, was Sie kaufen
Befürworter der Genügsamkeit wie JD Roth bei Get Rich Slowly werden oft zu Unrecht als Killjoys oder Tightwads getadelt. Fakt ist jedoch, dass es bei Genügsamkeit nicht unbedingt darum geht, nichts auszugeben oder darauf zu verzichten. Stattdessen müssen Sie darauf achten, wofür Sie Ihr Geld ausgeben, und sicherstellen, dass es Ihnen wirklich Freude bereitet oder Ihr Wohlbefinden steigert. Dies ist eine Lektion, die viele Umweltschützer auch lernen sollten. Während es verlockend sein mag, mit extremen Formen der selbst auferlegten Sparmaßnahmen gegen den Konsumismus vorzugehen, ist es - wie ich finde - produktiver, zu lernen, deine Sachen wirklich zu lieben. Kaufen Sie Qualitätsprodukte, die lange halten und Sie glücklich machen. Repariere Dinge, wenn sie kaputt gehen. Und wenn etwas nur in Ihrem Haus hängt und nicht gut genutzt wird, geben Sie es an jemanden weiter, der es zu einem liebevollen Zuhause machen kann.

winziges-haus-punk-rock-foto

Messegesellschaften / Video-Screenshot

Die Reduzierung Ihrer Ausgaben / Umwelteinflüsse kann nur so weit gehen
Das Leben innerhalb Ihrer Verhältnisse wird oft als Kürzung Ihrer Ausgaben angesehen, aber eine der effektivsten Möglichkeiten, ein Haushaltsbudget umzukehren, besteht darin, mehr Geld zu verdienen. Der Grund ist ziemlich einfach. Nach festen Ausgaben wie Hypotheken, Mieten, Steuern usw. gibt es nur so viel Ermessensspielraum, wie die meisten Haushalte einsparen können. Auf der anderen Seite kann unser Verdienstpotential zumindest theoretisch nahezu unbegrenzt sein.

Jetzt hängt dieser Punkt nicht direkt mit einem umweltfreundlicheren Leben zusammen. In der Tat werden Befürworter der Plenitude Economics argumentieren, dass ein bisschen weniger Verdienst und Arbeit unsere Gesellschaft zu einem besseren Ort machen würden. Aber wenn wir "Umweltauswirkungen" durch "Geld" ersetzen, gilt die Lehre. Während wir möglicherweise in der Lage sind, unseren CO2-Fußabdruck, unseren Wasserverbrauch oder unser Konsumverhalten erheblich zu senken, sind wir früher oder später an einem Punkt angelangt, an dem die Renditen sinken. Andererseits ist unser Potenzial für positive Veränderungen ebenso wie unser Ertragspotenzial theoretisch unbegrenzt. Von der Einstellung zerstörerischer Projekte mit fossilen Brennstoffen bis hin zur Wiederherstellung von hunderten Quadratkilometern uralten Waldes können wir echte Helden sein, wenn wir über unseren persönlichen Fußabdruck hinausgehen.

Aktivismus Gemeinschaftsbildung Übergangsfotos

Sie sind Teil von etwas Größerem
Es besteht kein Zweifel, dass eine vernünftige persönliche Finanzierung dazu beitragen kann, die Widerstandsfähigkeit und Stabilität der Haushalte zu gewährleisten. Aber wie die jüngste Finanzkrise zeigt, können selbst relativ sparsame, vernünftige Menschen durch größere Systemversagen, die sich ihrer unmittelbaren Kontrolle entziehen, schwer verletzt werden.

Gleiches gilt für den Umweltschutz.

Wie ich in meinem Beitrag dargelegt habe, warum Veränderungen im Lebensstil uns nicht retten werden, erfordern systemische Probleme systemische Lösungen. Sicher, das Ausschalten der Lichter und das Nein zu diesem Cheeseburger kann zu einem kulturellen Wandel beitragen und den Druck auf den Planeten verringern. Wir müssen uns jedoch darauf konzentrieren, die Hebel zu finden, um wirklich nachhaltige, systemweite Veränderungen herbeizuführen. Wir können die Wall Street nicht reparieren, indem wir nur unsere Kreditkartenschulden reduzieren. Und wir werden den Klimawandel nicht aufhalten, indem wir unser Badewasser wiederverwenden. Wir sind hier zusammen, also lasst uns zusammenarbeiten.