. WAS NÜTZEN KORALLENRIFFE? SIE SCHÜTZEN RUND 200 MILLIONEN MENSCHEN, DIE IN KÜSTENGEBIETEN LEBEN - WISSENSCHAFT

Was nützen Korallenriffe? Sie schützen rund 200 Millionen Menschen, die in Küstengebieten leben

Taucher nahe Korallenriff
Tim Calver für den Naturschutz

Sie sind nicht nur wichtige Biodiversitäts-Hotspots, sondern helfen auch denjenigen von uns, die nicht unter Wasser leben. Hier ist wie...

Eines der sehr schlechten Dinge an der globalen Erwärmung ist, dass sie die Korallenriffe, die unglaublich produktiven Hotspots der Artenvielfalt, in denen unzählige Arten leben und sich vermischen, erheblich belastet. Dies hat direkte Auswirkungen auf die Gesundheit der ozeanischen Ökosysteme, könnte jedoch auch Auswirkungen auf die Küstenbevölkerung haben. In der Tat greift die globale Erwärmung Korallen nicht nur durch Versauerung des Ozeans und höhere Temperaturen an, sondern verursacht auch stärkere Stürme (warmes Wasser ist Hurrikanbrennstoff), gegen die Korallenriffe einen hervorragenden Schutz bieten. Es ist ein Doppelschlag ...

Wie tragen Korallenriffe zum Schutz der Küstenbevölkerung bei? Korallenriffe Infografik

Pew Charitable Trust / Promo-Image

Es ist einfach. Wie Sie in der obigen Grafik sehen können, treffen offene Wasserwellen auf das Riff, wenn sie sich in Richtung Küste bewegen. Wenn sie auf das Riff treffen, verbrauchen sie einen Großteil ihrer Energie. Die Forscher fanden heraus, dass der Riffkamm oder der flachste Teil des Riffs, an dem die Wellen zuerst brechen, 86% der Wellenenergie von selbst ableitet. Als die Wellen die Küste erreichten, wurden durchschnittlich 97% der Energie verbraucht, und die Höhe der Welle sank um 84%. Das ist ein großer Unterschied, besonders wenn Sie ihn am dringendsten brauchen (Stürme, Tsunamis).

Auf diesem Luftbild können Sie Wellen sehen, die sich über einem Riff türmen und viel Energie verlieren:

Wellen brechen am Great Mesoamerican Reef. Mike Beck für TNC

© Wellen brechen am Great Mesoamerican Reef. Mike Beck für TNC

Die Studie, die in der Fachzeitschrift Nature Communications veröffentlicht wurde und von Dr. Michael Beck, dem leitenden Meeresforscher von The Nature Conservancy, mitverfasst wurde, ergab, dass weltweit etwa 200 Millionen Menschen allein von Korallenriffen "Nutzen aus der Risikominderung ziehen" oder müssen tragen höhere Kosten für Katastrophen, wenn die Riffe degradiert sind. "

Korallen wachsen

© Tim Calver für den Naturschutz

"Korallenriffe sind wundervolle natürliche Merkmale, die, wenn sie gesund sind, bei vielen künstlichen Küstenabwehrsystemen einen vergleichbaren Effekt auf die Wellenreduzierung haben und sich an den Anstieg des Meeresspiegels anpassen können", sagte Dr. Curt Storlazzi, Mitautor von USGS Die Wiederherstellung kann eine kostengünstige Möglichkeit sein, die Gefahren für Küstengemeinden aufgrund der Kombination von Stürmen und Meeresspiegelanstieg zu verringern. "

Die durchschnittlichen Kosten für den Bau künstlicher Wellenbrecher betragen USD 19.791 pro Meter, verglichen mit USD 1.290 pro Meter für Projekte zur Wiederherstellung von Korallenriffen. Klingt nach einer guten Investition, nein?

Der Blick auf den Pazifischen Ozean über den Riffkamm auf Ant Atoll bei Ebbe.

© Nick Hall für TNC