. WIE SIEHT EFFEKTIVER ZIVILER UNGEHORSAM DES 21. JAHRHUNDERTS AUS? - GESCHÄFT

Wie sieht effektiver ziviler Ungehorsam des 21. Jahrhunderts aus?

Zivil-Ungehorsam-Moderne.jpg

Bildnachweis: stopthepave über Flickr / CC BY

Der letzte Beitrag von David Roberts befasst sich mit einem Thema, über das ich viel nachdenke: die Wirksamkeit des zivilen Ungehorsams in der Neuzeit. Genauer gesagt: Was können wir tun, um ihm einen Schuss in den Arm zu geben? Er feiert Tim DeChristophers einfachen, aber kühnen Akt, auf dem von den Öl- und Gasunternehmen gewünschten Land zu bieten, da dies die Aufmerksamkeit der Nation auf die Art und Weise weckte, wie konventionelles Öko Aktivismus kann das schon lange nicht mehr.

Dinge wie das Abwerfen von Transparenten mit Anti-Nuke-Slogans auf Kraftwerken und konventionelle Sit-In-Proteste sind wichtig, aber Roberts argumentiert, dass sie im Wesentlichen durchgespielt sind. Die amerikanische Öffentlichkeit hat diese Taktik verdaut - wir sind daran gewöhnt und können sie leicht ignorieren.

Welche Art von zivilem Ungehorsam wird die Amerikaner in der Moderne fesseln? Wie können wir die traditionelle Taktik aufrüsten oder verbessern, um die Berichterstattung über Umweltthemen in den Mainstream zu bringen? Was wird Aufmerksamkeit verlangen, Aufregung erregen? Ich werde einige meiner Ideen in zukünftigen Posts näher erläutern - aber was denken vorerst alle?

Mehr zum zivilen Ungehorsam
Tim DeChristopher fordert mehr zivilen Ungehorsam im Klimaschutz
Massiver ziviler Ungehorsam in Australien über Klima ...