. WANN UND WARUM MAN KEIN GELD VERWENDET - GESCHÄFT

Wann und warum man kein Geld verwendet

wie man kein geld benutzt image

Bildnachweis: J_D_R, verwendet unter Creative Commons-Lizenz.

Von den bargeldlosen Errungenschaften des Moneyless Man bis zum faszinierenden, aber schwer zu fassenden Konzept einer wachstumsfreien Wirtschaft gab es viele Gründe, unsere Beziehung zum Geld zu überdenken. Thomas Fischbacher hat einen interessanten Artikel bei Permaculture Research of Australia veröffentlicht, in dem er Aktivisten vorschlägt, wann sie kein Geld verwenden sollen und warum. Der zentrale Grundsatz seiner Argumentation ist einfach: Geld bedeutet von Natur aus, dass jemand, der irgendwo Schulden bei der Bank hat, es schaffen muss. Und diese Schulden müssen zurückgezahlt werden:

Sie arbeiten jetzt zehn Stunden für mich und ich bezahle Ihnen 200 Dollar. Im Sommer arbeite ich zehn Stunden für Sie und Sie zahlen mir 200 Dollar. Dazwischen sind diese 200 Dollar in der Tasche eines Menschen, aber da sie von der Bank durch Aufnahme eines Kredits erhalten wurden, muss irgendwo jemand den Garten des Bankiers für eine weitere Stunde ausgraben. Welchen zusätzlichen Wert hat der Bankier der Gesellschaft gegeben, um dieses Privileg zu verdienen?

Ich bin mir nicht sicher, ob Fischbachers Argument lautet, dass wir das Geld alle zusammen aufgeben sollten, aber es ist eine nützliche Erinnerung daran, dass Geld nur eine Art von Vertrag unter vielen ist. Wenn wir mit einer informellen Vereinbarung zwischen den Nachbarn auskommen können, was hindert uns daran? Von der StreetBank-Plattform für den Austausch mit Ihren Nachbarn bis hin zu jungen Menschen, die in einer schweren Rezession über Wohlstand nachdenken, sehen wir bereits viele Menschen, die traditionelle Geldtransaktionen umgehen und dennoch ihre Bedürfnisse befriedigen.

Wie bei keiner Wachstumsökonomie, die ein einfaches Leben oder das Manifest für Slow Business umfasst, können wir unsere wirtschaftlichen Transaktionen umso besser kalibrieren, je besser sie unsere Lebensqualität tatsächlich verbessern, nicht mindern. Je größer die Chance, dass wir ein gesundes, lohnendes und lohnendes Unternehmen schaffen nachhaltige Wirtschaft.

Mehr zur alternativen Ökonomie
Wie sieht eine Wirtschaft ohne Wachstum aus?
Einfaches Leben als alternativer amerikanischer Traum
Slow Business: Ein Manifest zur Rückeroberung unseres Lebens