. WENN DIE NIEDERLANDE GASAUTOS VERBIETEN (2030), WIRD AUCH KOHLE WEG SEIN - GESCHÄFT

Wenn die Niederlande Gasautos verbieten (2030), wird auch Kohle weg sein

Fahrradwege
über Modern Mechanix

Die Niederlande sind bekannt für ihre fahrradfreundliche Kultur, aber viele Niederländer fahren immer noch Autos. Die - wenn auch nur vorläufige - Nachricht aus dem Jahr 2016, dass das Land bis 2035 emissionsfreie Autos vorschreiben könnte, war ein willkommenes Zeichen dafür, in welche Richtung sich die Dinge global entwickeln. Jetzt berichtet Electrek, dass die niederländische Koalitionsregierung nach monatelangen Verhandlungen Pläne bestätigt hat, den Verkauf von Gas- und Dieselautos im Jahr 2030 zu verbieten.

Das ist fünf Jahre früher als bisher berichtet!

Selbstverständlich werden Skeptiker von Elektroautos auf beiden Seiten des Teichs sich über die Idee von "emissionsfreien" Autos lustig machen. Sie werden doch von Kohle angetrieben, oder? Nicht in den Niederlanden. Denn, wie Reuters berichtet, hat dieselbe Koalitionsregierung soeben angekündigt, dass alle Kohlekraftwerke, Sie ahnen es, auch 2030 schließen werden. Ja, wie Lloyd Ihnen sagen wird, reicht es nicht aus, Autos mit fossilen Brennstoffen zu verbieten. Aber bis 2025 werden alle Amsterdamer Busse vollelektrisch sein, ein ganzer Haufen niederländischer Kraft wird aus Kuhkot kommen, und auch die Fahrradkultur wird nirgendwo hingehen.

Gasauto-Verbote und Schließungen von Kohlekraftwerken sind kein Allheilmittel. Aber sie sind auf jeden Fall ein nützliches Werkzeug im Arsenal.

Dank u wel, Nederlands!