. WER KAUFT DIE MEISTE ÖKOSTROM IN DEN USA? TOP 50 KÄUFER AUFGEDECKT - GESCHÄFT

Wer kauft die meiste Ökostrom in den USA? Top 50 Käufer aufgedeckt

Ökostrom Käufer Top 50 Foto

Foto über Meta Efficient

Die EPA hat heute ihre Liste der Top 50 Käufer von Ökostrom veröffentlicht und steckt voller Überraschungen. Von Fortune 500-Unternehmen bis hin zu lokalen Stadtverwaltungen zeigt die Liste einen ermutigenden Trend zum Kauf sauberer Energie. Einige verbrauchen 100% Ökostrom, andere kaufen jährlich mehr als eine Milliarde Kilowattstunden davon - und alle verdienen einen Wink, weil sie sich anstrengen. Nun, ohne weiteres, die größten Käufer von Ökostrom in den USA: Das Unternehmen, das an der Spitze der Liste steht, ist keine große Überraschung: Immerhin ist es das zweite Jahr in Folge, in dem es sich dort befindet. Intel erwirbt 1.301.200.000 kWh Windkraft pro Jahr, um 46% seines Gesamtbetriebs zu betreiben. Dies brachte dem Unternehmen einen Platz auf unserer Best of Green-Liste für Großunternehmen ein.

Überraschender ist die Nummer 2 auf der Liste: PepsiCo kauft 100% seines Energiebedarfs mit Ökostrom und kauft 1.144.773.154 kWh, fast doppelt so viel wie Kohl, die Nummer 3.

Bemerkenswert ist auch Dell, das genug saubere Energie kauft, um 158% seines Betriebs mit Strom zu versorgen. Es ist unklar, ob der Überschuss wieder in das Stromnetz eingespeist wird. Hier sind die 10 wichtigsten Käufer von Ökostrom: das Unternehmen, die Anzahl der Kilowattstunden, der prozentuale Energiebedarf, der durch Ökostrom gedeckt wird, und die Art des sauberen Stroms, den sie verbrauchen.

Die Top Green Power Käufer
1. Intel Corporation 1.301.200.000 - 46% - Wind
2. PepsiCo 1.144.773.154 - 100% - Verschiedene
3. Kohls Kaufhäuser 600.990.000 - 50% - Biogas, Biomasse, Kleinwasserkraft, Solar, Wind
4. Dell Inc. 553.708.000 - 158% - Biogas, Solar, Wind
5. Whole Foods Market 526.995.000 - 100% - Solar, Wind
6. The Pepsi Bottling Group, Inc. 470, 216, 838 - 100% - Verschiedene
7. Johnson & Johnson 434.854.733 - 38% - Biomasse, Kleinwasserkraft, Solar, Wind
8. US Air Force 426 233 001 - 5% - Biogas, Biomasse, Solar, Wind
9. Cisco Systems, Inc. 400.996.000 - 46% - Wind
10. Stadt Houston, TX 350.400.000 - 27% Regierung. (Lokale, Kommunale) Reliant Energy Wind

Einige andere bemerkenswerte Käufer von Ökostrom sind die EPA selbst, die mit 100% Ökostrom auf Platz 14 einsteigt, die ebenfalls zu 100% umweltfreundliche NYU (Nr. 26) und das gesamte California State University System (Nr. 50). .

Die Veröffentlichung solcher Listen durch die EPA ist eine gute Praxis: Je mehr Werbefirmen, die saubere Energie kaufen, erhalten, desto mehr werden andere dazu ermutigt, diesem Beispiel zu folgen. Bedenken Sie jedoch, dass der Kauf sauberer Energie kein umweltfreundliches Unternehmen ist. Die Nr. 6 auf der Liste sollte laut werden: Pepsi Bottling Co.? Nun, wenn sie Plastikflaschen in Massen herstellen wollen, könnten sie genauso gut keine Kohlekraft verwenden, um dies zu tun - es ist besser als nichts. Trotz aller anderen Nachteile, die diese Unternehmen in Bezug auf die Umwelt haben, verdienen sie eine Anerkennung für diese soliden Anschaffungen von Ökostrom.
Schauen Sie sich die vollständigen Listen bei der EPA an.

Mehr zu Ökostrom
Ivy League gewinnt die EPA Green Power Challenge 2008-2009
5 gute Möglichkeiten, Ökostrom in Ihr Zuhause zu bringen
Ökostrom von US-Unternehmen steigt 2008, Tendenz weiter