. SIE KÖNNEN GRÜN WERDEN UND AUCH REICH WERDEN. ICH HOFFE. - GESCHÄFT

Sie können grün werden und auch reich werden. Ich hoffe.

reich werden gehen grün foto

Bildnachweis: Larry Page, verwendet unter Creative Commons-Lizenz.

Als ich ein Interview mit dem Windenergiepionier Dale Vince veröffentlichte, stellte ein Facebook-Kommentator meine Hinweise auf seine "Hippie-Dropout" -Vergangenheit in Frage und die Tatsache, dass er jetzt auf der reichhaltigen Liste Großbritanniens steht. Die Idee, dass wir beeindruckt sein sollten, wie sein "Windenergie-Imperium aufgebaut wurde", sagte sie, hätte ihr beinahe den Magen verdreht. Unabhängig davon, ob meine ursprünglichen Worte angemessen waren oder nicht, führte dies erneut zu einer sehr gültigen Debatte.

Schließen sich die Begriffe materieller / finanzieller Wohlstand und ökologische Nachhaltigkeit gegenseitig aus? Hippie-Aussteiger ist keine Beleidigung
Ich sollte zunächst bemerken, dass meine Bezugnahme auf Dale als "Hippie-Aussteiger, der in einem Bus lebt" nicht abwertend sein sollte - ich schrieb ursprünglich "New Age Traveller", was der Begriff ist, den wir in Großbritannien für die Subkultur verwenden, aber lautete Ich bin mir nicht sicher, wie kulturell relevant das für ein US-amerikanisches Publikum wäre.

Abgesehen von der Semantik, was tun wir gegen das dornige Rätsel um Wohlstand und Nachhaltigkeit?

Von alternativer Kultur lernen
Der Mann selbst spricht von "Abbruch" und beschreibt diese Zeit als zutiefst informativ und lehrreich. Und obwohl er jetzt einen anderen Weg eingeschlagen hat, würde er wohl nicht gegen diejenigen argumentieren, die sich dafür entscheiden, weiterhin "alternative Lebensstile" zu verfolgen. Von der Anregung von Gesprächen über Veganismus und eine weniger belastende Lebensweise in seinem Fußballverein (sorry Dale, Fußball!) Bis hin zur Erforschung neuer Finanzierungsmöglichkeiten, die Banken und traditionelle Finanzinstitute ausschließen, zielen die Aktivitäten von Dale häufig darauf ab, einige der Probleme zu lösen Die gleichen kulturellen Knackpunkte, mit denen sich die Alternative / Traveller / Hippie-Bewegung befasst hat - sie tun dies nur aus einer anderen Perspektive.

Wirtschaft ist ein echtes Problem
Einerseits habe ich großes Mitgefühl mit denen, die argumentieren, dass keine Wachstumsökonomie mit Nachdruck betrieben werden sollte, und ich habe Respekt vor denen - wie dem Moneyless Man, auch bekannt als Mark Boyle -, die sich bemüht haben (mit unterschiedlichem Erfolg) ) sich von der destruktiven Natur unserer gegenwärtigen Wirtschaft zu trennen.

Die Zeit ist nicht auf unserer Seite
Mir ist aber auch bewusst, dass die Zeit nicht auf unserer Seite ist, wenn es um die Bekämpfung des Klimawandels und des Massensterbens geht. Von meinem Standpunkt aus können wir entweder alles daran setzen, unsere Finanzsysteme weniger destruktiv und weniger spaltend zu reformieren. Wir können uns dafür entscheiden, innerhalb des aktuellen Systems zu spielen und saubere Energietechnologien, Effizienz und eine geringere Auswirkung auf den Lebensstil zu fördern - oder wir können versuchen, all das und mehr zu tun.

Ja, es besteht ein enormer Unterschied zwischen dem materiellen Wohlstand und dem persönlichen CO2-Fußabdruck einiger unserer bekanntesten grünen Stimmen, und ja, je mehr Geld Sie haben, desto größer ist in der Regel Ihre persönliche Umweltbelastung. Es ist aber auch wahr, dass in unserer heutigen Gesellschaft je mehr Geld Sie verdienen, desto mehr Einfluss und Macht Sie haben werden, um weitere Veränderungen herbeizuführen.

Lassen Sie uns auf jeden Fall nach Wegen suchen, gerechtere, stabilere und gerechtere Gesellschaften zu schaffen - und Wege finden, einfachere Lebensstile und weniger Konsum zu fördern -, aber wenn wir mehr saubere Energie wollen, sollten wir diejenigen, die sie aufbauen, nicht davon abhalten, zu erfolgreich zu sein.

Die Zeit ist zu kurz, um untereinander zu kämpfen. Nehmen Sie an der Diskussion auf Facebook teil.

Mehr zu Geld, Wohlstand und Nachhaltigkeit
Promi-Öko-Hipocritique
Wie ein Windenergie-Imperium aufgebaut wurde: Live-Chat mit Dale Vince von Ecotricity
Wie würde eine Wirtschaft ohne Wachstum aussehen?
Ein Jahr ohne Bargeld leben: Hipocrisy oder Heldentum?
Müssen die Grünen die Reichen hassen? Klassenkrieg in NC
Einfach leben als alternativer amerikanischer Traum